Im Rahmen des Lendwirbel wurde ein Interview geführt und den Künstler und KünstklerInnen drei Fragen gestellt:

  • Was bedeutet Geschlechtergerechtigkeit für Dich?
  • Was ist Deiner Meinung nach wichtig um mehr Geschlechtergerechtigkeit zu erreichen ?
  • Was ist Dein Beitrag zur Ausstellung Menstruation und Geschlechtergerechtigkeit ?
 
 

Für mich ist Geschlechtergerechtigkeit, die Menschen als Wesen zu sehen mit unterschiedlichen Körpern.
Wir alle haben Weibliche und Männliche Aspekte in uns und diese sind gleich viel Wert.
Es ist die Kunst diese zu erkennen und zum Leben zu erwecken.

Sich zu trauen als Mann mehr einfühlsam zu sein, seine Weiblichkeit zu zeigen.

In diesem Projekt, wie Ihr bereits gelesen habe, bin ich mit den Abformungen vertreten.

Freue mich schon auf das Video. :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *